Das Passivhaus

Die Zeit kommt dem Passivhaus immer mehr entgegen. Sie spielt ihm so-
zusagen in seine eigenen vier Wände. Treibhauseffekt, Klimawandel, explodierende Energiepreise verlangen eine konsequente Alternative im Hausbau und der Hausbewirtschaftung. Die kompromisslose Passivhaus-
technologie führt zu einer beispiellosen, weil um ein Win erweiterten Win-Win-Situation. Gewinner sind der Bauherr, die Wirtschaft und in hohem Maß die Umwelt.

Unsere Leistungen rund ums Passivhaus

gesamte Planung und Errichtung von Passivhäusern

technische Begleitung bei der Erstellung Ihres Passivhauses

Energie-Bedarfs-Berechnung
(PHPP-Berechnung)

Um 85%
zu viel!

Energieverbrauch einbremsen
mit Passivhausbauweise,
die bis zu 85% pro Jahr
gegenüber herkömmlicher
Neubauweise spart. Zum Thema
Energie: Ab 2013 ist der
Energieausweis Pflicht.
​Wir stellen ihn aus.

Was ist ein Passivhaus?

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das hohen Wohnkomfort und Behaglichkeit mit extrem niedrigen Energiekosten und einem nach-
haltigen Umgang mit unserer Umwelt verbindet. Der Heizwärmebedarf liegt im Passivhaus unter 15 kWh/m2 – bezogen auf die Wohnfläche. Anders ausgedrückt: Die Heizlast liegt unter 10 W/m2, der Primärenergiebedarf unter 120 kWh/m2.

 

Leitfaden zum Passivhaus

Der Weg zum Passivhaus ist so vielfältig wie es Bauherren gibt! Egal ob Architekten- oder Baumeisterhaus, Fertigteilhaus oder Sanierung, eine Passivhauslösung bietet sich immer an.

Passivhaus-Qualitäten

Das Passivhaus bietet zahlreiche Qualitäten, die oftmals erst auf den zweiten Blick ins Auge stechen. Egal ob massive Wohn-
komfort-Zugewinne, gesundheitliche Vorteile, Vorteile für unsere Umwelt, wirtschaftliche Vorteile oder Vorteile im Hinblick auf unsere Versorgungssicherheit in den nächsten Jahren und Jahrzehnten.

Referenzen